Arten von Kreuzen und Tätowierungen, die von ihnen inspiriert wurden

Arten von Kreuzen

(Quelle).

Es gibt verschiedene Arten von Kreuzfahrten, da es ein einfaches Symbol ist, das seit Anbeginn der Zeit existiert und mit denen viele verschiedene Bedeutungen verbunden sind.

In diesem Artikel werden wir einige Typen und einige betrachten Tätowierungen basierend auf ihnen, was Sie interessieren könnte, wenn Sie eines dieser Designs erhalten möchten.

Katholisches Kreuz

Arten von katholischen Kreuzen

Das katholische Kreuz ist eines der bekanntesten und am weitesten verbreiteten Kreuzdesigns Nicht nur in der Welt der Tätowierungen, sondern auch in Schmuck, Kleidungsstücken ... Es ist ein Kreuz, dessen unterer Schwanz länger ist als der obere, das den Schmerz und das Leiden Jesu am Kreuz betonen möchte.

Koptisches Kreuz

Das interessante koptische Kreuz gehört zum koptischen Christentum, stammt aus Ägypten und ist an Orten wie den Vereinigten Staaten oder Kanada sehr präsent. Das koptische Kreuz hat drei zusätzliche Punkte am Ende jedes Arms, die die Heilige Dreifaltigkeit darstellen, und insgesamt gibt es zwölf Arme, die die Apostel darstellen. Als merkwürdige Tatsache ist es Tradition, dass die Gläubigen dieser Religion das koptische Kreuz tragen, das auf der Innenseite des rechten Handgelenks tätowiert ist.

keltisches Kreuz

Arten von keltischen Kreuzen

Das keltische Kreuz ist genau das gleiche wie das katholische Kreuz, jedoch mit einem Heiligenschein auf der Rückseite. Die Legende sagt das Um das Christentum auf den Inseln einzuführen, kombinierte der heilige Patrick das Sonnenkreuz und das katholische Kreuz, damit die Heiden es besser akzeptieren würden. Seitdem ist es ein Symbol für diese Orte geworden, besonders dank der Hunderte von Kreuzen dieses Stils, die wir im Freien finden können.

Orthodoxes Kreuz

Schließlich haben wir unter den verschiedenen Arten von Kreuzen das orthodoxe Kreuz, das auf dem Foto, das den Artikel leitet, und das typische für Orte wie Russland, an denen das orthodoxe Christentum bekundet wird. Wie du sehen wirst zeichnet sich durch zwei zusätzliche Querträger aus: eine im oberen Teil, die die Tafel symbolisiert, auf der "Jesus, König der Juden" während seiner Kreuzigung eingeschrieben war, und eine untere, die die Nägel symbolisiert, die in die Füße getrieben wurden.

Haben Sie Tätowierungen mit diesen Arten von Kreuzen? Denken Sie daran, uns in den Kommentaren zu sagen!


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.