Baby Tattoos, dein Kleiner immer bei dir

Baby Tattoos

(Quelle).

die Tätowierungen von Babys werden vom Sohn oder der Tochter der tätowierten Person inspiriert, so dass es für immer auf ihrer Haut verewigt wird. Deshalb gelten sie als sehr persönliche Tätowierungen.

In diesem Artikel Wir geben Ihnen Ideen und Ratschläge zu den beiden Arten von Tätowierungen am häufigsten mit diesem Thema: Porträts und einfache Tattoos.

Babyporträts

Babys Arm Tattoos

(Quelle).

Wir haben bei anderen Gelegenheiten über Porträt-Tattoos und gesprochen Wir haben sie als einen der kompliziertesten und mühsamsten Stile angesehen, da der Tätowierer nicht nur sehr gut darin sein muss, das Porträt des Kunden zu erstellen, sondern es auch durch Schattierung, Farbe ...

Bei Babys ist die Locke gewellt. Kein Elternteil trägt gerne ein Tattoo, das eher wie ein Teller Pudding mit Gesicht aussieht als sein Baby. Es ist sehr schwierig, den Ausdruck von Kindern zu erfassen, und je jünger, desto schlimmer, da es nicht hilft, dass Babys nicht wirklich wie Menschen aussehen, sondern eine Einheit mit nur einem Mund und einem Kopf.

Deshalb wird dringend empfohlen, Wenn Sie nach einem Tätowierer suchen, der sich auf Porträts spezialisiert hat, prüfen Sie, ob er Babys in seinem Portfolio porträtiert hat.

Einfache Baby-Tattoos

Baby Füße Tattoos

Ferner Vielleicht sind die Baby-Tattoos, die Sie am meisten ansprechen, kein Porträt, sondern etwas Einfacheres. Sie sind gute Ideen, um Daten, Namen oder kleine Designs mit einem Element auszuwählen, das Sie an Ihr Baby erinnert, wie z. B. eine Flasche, seine Lieblingsdecke, sein Stofftier, den Schnuller ... Aufgrund der Größe dieser Designs ist es ist ratsam, sie am Handgelenk, an den Armen, an den Knöcheln zu platzieren ...

auch Sie können Ihre Füße oder Hände tätowieren lassen, damit Sie für immer eine Erinnerung an die Größe des Tages haben, an dem Sie geboren wurden. Diese Tattoos sind etwas größer, daher wird empfohlen, dass Sie sich auch für Orte mit etwas mehr Platz entscheiden, wie z. B. das Bein, die Seite ...

Wir hoffen, dass dieser Artikel über Baby-Tattoos für Sie hilfreich war. Sagen Sie uns, haben Sie Tätowierungen dieses Stils? Sagen Sie uns in den Kommentaren alles, was Sie wollen!


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.