Großer Gewichtsverlust wirkt sich auf Tätowierungen aus: Diese Bilder zeigen

Tattoos sind vergrößert, aber nicht deformiert

(Quelle).

Beeinflusst Gewichtsverlust Tattoos optisch? Was ist, wenn wir Muskeln aufbauen, alt werden oder schwanger werden? Können sie verformt oder in der Größe verändert werden? Gibt es Tätowierungen, die anfälliger für Verformungen sind als andere? Dies sind einige der Fragen, die viele Menschen aus verschiedenen Gründen stellen.

Es ist möglich, dass Sie ins Fitnessstudio gehen und eine erhebliche Muskelmasse aufbauen oder im Gegenteil ein paar Kilo abnehmen möchten. Werde Dein Tätowierungen? Ist es besser zu warten, bis Sie das gewünschte Gewicht haben, um sich tätowieren zu lassen? Die Wahrheit ist, dass es ein bisschen urbane Legende darüber gibt. Im Folgenden versuchen wir Ihnen zu helfen, indem wir die am häufigsten gestellten Fragen beantworten.

Was passiert mit meinem Körper, wenn ich mich tätowieren lasse?

Ein muskulöser Mann mit Tattoos

Erinnern wir uns ein wenig Was passiert mit unserem Körper, wenn wir uns tätowieren lassen? bevor wir sehen, was passiert, wenn wir Veränderungen durchmachen, als ob wir Gewicht verlieren und fett werden.

Grundsätzlich Tattoos bestehen aus dem Auftragen von Tinte unter die Epidermis, das heißt in der Dermis. Wäre dies nicht der Fall und bliebe das Tattoo auf der oberflächlichsten Hautschicht, würde es nur wenige Wochen halten, da sich die äußeren Zellen ständig verändern. Deshalb muss der Tätowierer etwas tiefer gehen.

Da ein Tattoo immer noch eine Wunde ist (na ja, Hunderte von mikroskopisch kleinen Wunden) wird das Immunsystem aktiviert, um die Bedrohung zu bekämpfen und schickt den Ort an die Fibroblasten, eine Art von Zelle, die einen Teil der Tinte schluckt, um sie zu entfernen. Durch diese Funktion können wir davon ausgehen, dass die Fibroblasten die "Täter" dafür sind, dass das Tattoo während der Heilung ein wenig an Intensität verliert.

Was ist, wenn ich ein Tattoo bekomme und der Muskel wächst?

Tattoos vor und nach dem Abnehmen

(Quelle).

Jetzt, wo wir darüber gesprochen haben, was mit unserem Körper passiert, wenn wir tätowieren, ist es an der Zeit, darüber zu sprechen was Gewichtsverlust (oder Gewichtszunahme, wie in diesem Fall) für Tattoos bedeutet. Beeinflusst die Muskelzunahme also das Aussehen des Tattoos?

Die kurze Antwort lautet: nicht.

Die etwas längere Antwort sagt das die Haut ist darauf vorbereitet, Gewichtsveränderungen ausgewogen aufzunehmen, und dass es sehr unwahrscheinlich ist, dass Sie eine Veränderung an Ihrem Tattoo bemerken, wenn Sie auf natürliche Weise (d. h. langsam) Muskeln aufgebaut haben. Wenn Sie das Tattoo jedoch an einer Stelle haben, die anfällig für Dehnungsstreifen ist (über die wir weiter unten sprechen), ist es wahrscheinlich, dass es sich ändert.

Kann ich das Training fortsetzen, wenn ich mich tätowieren lasse?

Tattoos vor und nach Muskelverlust

(Quelle).

Eine weitere sehr häufige Frage zu diesem Thema ist, ob wir nach dem Tätowieren in den Wochen, die es zur Heilung braucht, im Fitnessstudio weiter trainieren können. Die Antwort ist ja, aber ohne es zu übertreiben: In den ersten Tagen ist es besser, sich auszuruhen, um Ihren Körper zu beruhigen und sich zu erholend. Wenn die Wunde außerdem sehr frisch ist und Sie schwitzen, ist es wahrscheinlicher, dass sie sich entzündet. Wenn die Wunde jedoch mehr oder weniger geschlossen ist (was von jeder einzelnen abhängt), können Sie ruhig und ohne Angst trainieren, dass sich Ihr Tattoo verformt.

Was passiert mit meinen Tattoos, wenn ich abnehme?

Zum Glück bedeutet ein dramatischer Gewichtsverlust nicht, dass Sie Ihre Tattoos verlieren

(Quelle).

Wenn wir uns tätowieren lassen und ein paar Kilo abnehmen, wird es keine sichtbaren Auswirkungen auf das Tattoo geben. Es wird überhaupt nicht beeinflusst. Wenn wir nun von einem deutlichen Gewichtsverlust von beispielsweise 20 Kilogramm sprechen, ändert sich die Situation. Zusammen mit diesem Artikel zeigen wir Ihnen eine Zusammenstellung von Fotos, die uns das Vorher und Nachher von Menschen zeigen, die abgenommen haben und wie ihre Tätowierungen jetzt aussehen.

Was passiert mit Darm-Tattoos, wenn Sie abnehmen?

(Quelle).

Wenn wir den Bildern besondere Aufmerksamkeit schenken, erkennen wir das viele Tätowierungen, die zuvor sehr groß und sichtbar waren, wurden "geschrumpft". Und in den extremsten Fällen von Gewichtsschwankungen, sowohl auf der einen als auch auf der anderen Seite, kann das Tattoo auf visueller Ebene beschädigt werden, was es erforderlich macht, ein Tattoo-Studio aufzusuchen, um den "Schaden" zu beheben, obwohl es etwas passiert .ausschließlich in Bereichen, in denen Dehnungsstreifen auftreten.

Tattoos vor und nach dem Abnehmen

(Quelle).

Außerdem Es ist wichtig zu beachten, dass, wie auf den Bildern zu sehen ist, der signifikante Gewichtsverlust in den meisten Fällen Tätowierungen betrifft, diese jedoch nicht verformt. Obwohl ihre Größe variiert, sind sie immer noch verhältnismäßig. Und aus meiner persönlichen Erfahrung kann ich sagen, dass dies der Fall ist, Tätowierungen werden entsprechend den Veränderungen beeinflusst, die der Körper erfährt.

Wo sind Tattoos weniger deformiert?

Nackentattoos verformen sich mit dem Alter

Unter den besten Orten, um sich tätowieren zu lassen, ohne Angst vor Missbildungen zu haben, Wir müssen nach den Stellen suchen, an denen keine Dehnungsstreifen auftreten und diejenigen, die länger brauchen, um eine Gewichtszunahme oder -abnahme zu zeigen, zum Beispiel die Knöchel, Füße, Unterarme, Schultern ... Wenn die Tätowierungen in diesem Bereich außerdem eine bestimmte Größe haben, werden die Veränderungen noch weniger geschätzt .

Stattdessen Es gibt eine Reihe von Orten, die fast garantiert größer oder kleiner werden im Laufe der Zeit zum Beispiel den Darm oder die Hüften. Dies ist besonders wichtig für Menschen mit Kinderwunsch: Lieber zuerst welche bekommen, als sich in diesem Bereich tätowieren zu lassen!

Es ist besser, nach der Schwangerschaft mit einem Bauchtattoo zu warten

Neben dem Gewichtsverlust gibt es noch einen weiteren großen Faktor, der bestimmen kann, ob sich ein Tattoo im Laufe der Zeit verformt: das Alter. A) Ja, wenn du nicht möchtest, dass dein Tattoo mit zunehmendem Alter gerade aussieht, vermeiden Sie Stellen, an denen die Haut zum Erschlaffen und Einsacken neigt, wie zum Beispiel am Hals.

Zu guter Letzt, Es ist ratsam, Orte mit Fugen zu vermeiden, wie die Handgelenke, da die Haut im Laufe der Zeit von selbst nachgibt und die Ästhetik des Tattoos negativ beeinflussen kann.

Gibt es Tattoos, die anfälliger für Verformungen sind als andere?

Geometrische Tätowierungen fallen eher auf, wenn sie verformt sind

Und am Ende beantworten wir eine weitere Frage zum Gewichtsverlust bei Tätowierungen, wenn es Designs gibt, die sich mit den Veränderungen, die unser Körper erfährt, eher verformen als andere. In der Tat, kleine Tattoos sehen nach einer signifikanten Gewichtszunahme oder -abnahme eher seltsam aus, während die größten kaum Unterschiede aufweisen.

Je größer die Tattoos, desto weniger fällt es auf, wenn sie sich verformen

(Quelle).

Andererseits, und ganz logisch, symmetrische Designs zeigen auch eher Veränderungen nach Gewichtsänderungen. Aufgrund der Art der Stücke kann jede Veränderung sichtbar gemacht werden, da die Anmut genau in dieser hypnotischen Geometrie besteht, die so cool ist. In diese Tätowierungen könnten wir zum Beispiel Mandalas, geometrisch oder tribal einbeziehen.

Tattoos am Darm neigen dazu, sich mit der Zeit zu verziehen

(Quelle).

Gewichtsverlust bei Tätowierungen beeinflusst das Design viel weniger als erwartetZum Glück, obwohl es dir hilft, die beste Entscheidung zu treffen, wenn du die Situation gründlich kennst, bevor du dich tätowieren lässt, oder? Sagen Sie uns, haben Sie abgenommen oder zugenommen und sind Sie tätowiert? Was ist mit deinen Tattoos passiert, hat sich das eben Gesagte erfüllt oder war es ganz anders?

Fotos von Tätowierungen nach Gewichtsverlust

Quelle: Geschäftseingeweihter


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Einen Kommentar, hinterlasse deinen

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   Chris Liebhaber sagte

    Ich hatte ein Tattoo auf meiner Brust und die Wahrheit war, es war sehr schmerzhaft, es gab 2 Tattoos, einige Buchstaben auf der linken Seite und auf der rechten Seite einen Harlekin, zuerst war es der Harlekin, ich nahm an Brust und Achsel teil und dieser Teil war der schmerzhafteste, ich empfehle, dass sie es woanders tun, weil mehr als alles andere schmerzhafte Grüße