Tätowierungen mit gekreuzten Fingern, ein Symbol für Glück

Kreuzfinger-Tattoos

Ja, es ist kein sehr verbreitetes Tattoo, aber in Wirklichkeit hat es sein Publikum. Nun, wenn Sie sich fragen, welche Art von Person gemacht werden kann Kreuzfinger-TattoosDie Antwort ist sehr einfach. Diejenigen, die ihr Glück verbessern wollen. Auf globaler Ebene können wir sagen, dass es mehrere Gesten gibt, die wir mit den Fingern unserer Hände machen können und die von praktisch jeder Kultur verstanden werden. Die Daumen drücken ist einer von ihnen.

Das Kreuzen von Zeigefinger und Mittelfinger einer Hand ist ein Symbol des Glücks.. Es ist eine Geste, die praktisch jeder macht, wenn wir wollen, dass etwas für uns gut läuft oder wir ein Ziel erreichen wollen. Jetzt gibt es eine viel tiefere Wurzel um den Aberglauben, die Finger zu kreuzen. Und offensichtlich spiegeln die Tätowierungen mit gekreuzten Fingern sie wider.

Kreuzfinger-Tattoos

Die ersten Christen haben diese Symbolik bereits genutzt. Und für sie war das Kreuzen der Finger ein Kreuz, das am Ende auch ein Zeichen des Schutzes ist. Da die ersten Christen verfolgt wurden und die Todesstrafe hatten, wurde dieses Symbol verwendet, um sich gegenseitig im Versteck zu erkennen.

Daumen drücken ist ein gutes Omenzeichen auf der ganzen WeltObwohl es in der muslimischen oder buddhistischen Kultur nicht so häufig vorkommt, ist dieser Aberglaube mit der christlichen Religion verbunden. Im Laufe der Jahrhunderte wurde dieser Geste eine andere Symbolik verliehen, und heute wird dies auch gesagt Wenn Sie die Daumen drücken, wünschen Sie jemand anderem Glück. Daher entstanden die Sätze "Daumen drücken für Glück".

Fotos von Kreuzfingertattoos


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.