Blackout-Tattoos: Haben sie irgendwelche Gesundheitsrisiken?

Verdunkelungs-Tattoos

Vor nicht allzu vielen Tagen Verdunkelungs-Tattoos, eine Art von Tätowierungen, die in vollem Gange ist, kehrte auf die Titelseite von Fachmedien und anderen Generalisten zurück, weil es die war Von Leo Messi gewählte Technik, um mehrere seiner Tätowierungen abzudecken. Der beliebte Fußballspieler argentinischer Herkunft trug dies Stil, um eine Art Vertuschung zu machen. Jetzt, zusammen mit seinem unaufhaltsamen Aufstieg, finden wir auch eine größere Anzahl kritischer Stimmen über diesen Stil.

Obwohl es seit vielen Jahren beim Bedecken eines Tattoos mit einem anderen (eine als Vertuschung bekannte Technik) immer mit dem Tattoo selbst gespielt wird, das Sie unter einem neuen Tattoo verstecken oder verstecken möchten, wird es vor einigen Jahren immer beliebter zum Tätowieren große Körperteile in Schwarz, um alte Tätowierungen zu bedecken, oder direkt mit großen Blöcken dieser Farbe spielen, um große Formen zu erzeugen.

Verdunkelungs-Tattoos

Aber Haben sie irgendeine Gefahr für unsere Gesundheit? Wie wir bereits gesagt haben, weisen immer mehr Tätowierer und Spezialisten / Angehörige der Gesundheitsberufe darauf hin, dass Blackout-Tätowierungen gesundheitsschädlich sein können. Bevor wir alarmieren, gehen wir besser ins Detail und als ein bestimmtes "Mem", das im Netz zirkuliert, würde man sagen: "Lass uns beruhigen".

Blackout-Tattoos können Hautanomalien maskieren

Verdunkelungs-Tattoos

Und es liegt auf der Hand, diese Art von Tattoo-Stilzu Verwenden Sie ausschließlich einen Schwarzton, um eine Art festen Farbblock auf einen großen Teil unseres Körpers zu tätowierenEs werden keine möglichen Veränderungen unserer Haut und / oder des Auftretens von Flecken sowie andere Probleme, die sogar zu Melanomen führen können, aufgedeckt. Es ist jedoch kein Problem des Tattoos selbst, sondern dass es einige dieser Veränderungen verbirgt, die unser Körper manifestieren kann, was uns alarmiert, dass wir ein Gesundheitsproblem haben.

Daher und in Übereinstimmung mit dem, was im vorherigen Absatz zitiert wurde, ist dies Art von Tätowierungen auch kann ärztliche Untersuchungen erschweren. Besonders wenn es um Dermatologie geht. Offensichtlich gibt es viele Faktoren wie den Schwarzton (wenn er dunkler oder heller ist) und den Ort, an dem er tätowiert wurde.

Verdunkelungs-Tattoos

Eine weitere Tatsache, die Sie berücksichtigen sollten, ist die Zusammensetzung der Tinte selbst, mit der wir tätowiert werden. Wenn es aus einem toxischen Element besteht oder auf das wir möglicherweise allergisch reagieren, müssen wir uns seitdem sehr sicher sein Wir werden große Mengen schwarzer Tinte in unsere Haut injizieren. Es ist klar, dass, um mögliche Gesundheitsprobleme beim Tätowieren zu verhindern und zu vermeiden, auch wenn es sich um Blackout-Tätowierungen handelt, Wir müssen vermeiden, empfindliche Elemente unserer Haut zu tätowieren wie Maulwürfe.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.