Tragus Piercing, alles was Sie darüber wissen müssen

Tragus Piercing für Frauen

Denken Sie darüber nach, ein neues Piercing zu bekommen? Wenn das so genannte Tragus-Piercing es wirft immer noch einige Zweifel auf, heute werden wir sie alle klären. Ohne Zweifel ist er einer der großen Protagonisten der letzten Jahre. Die Ohren sind wieder voller neuer Ideen, aber nicht nur in ihrem Teil des Lappens, sondern auch im Tragus.

Das Tragus-Piercing, wie wir es hier kennen, wird immer beliebter. Trotzdem ist es natürlich voller Unsicherheit und es gibt viele Zweifel oder Fragen, die sich drängen. Tut ein Tragus-Piercing sehr weh? Benötigen Sie spezielle Pflege? Ist ein infizierter Tragus? Hier erzählen wir Ihnen alles!.

Was ist ein Tragus-Piercing?

Wie wir bereits erwähnt haben, ist es eine neue Idee für Holen Sie sich ein Piercing. Es geht darum, ein Loch in den Teil zu machen, der als Tragus bezeichnet wird. Daher kommt der Name, genauer gesagt, der Bereich direkt vor dem Gehörgang. Dazu benötigen Sie eine dünne, hohle Nadel. Wie bei den meisten Piercings haben Sie in wenigen Minuten Ihr neues Bild fertig.

Tut ein Tragus-Piercing weh?

Die Beantwortung dieser Frage ist nicht immer einfach. Wir alle wissen, dass jeder Mensch eine spezifische Schmerztoleranz hat. Deshalb ist es schwierig, dem zu widerstehen, was für den einen unangenehm sein kann, für den anderen. In diesem Fall muss gesagt werden, dass abgesehen davon, Der Piercing-Bereich hat nicht viele Nervenenden. Dies macht es zu einem geeigneteren Bereich, um den Tragus zu platzieren. Im Allgemeinen wird gesagt, dass es nicht zu sehr weh tut, obwohl Sie natürlich das Unbehagen bemerken werden, wenn Sie zum ersten Mal einen Ohrring anlegen.

Tragus Piercing Pflege

Tragus Piercing Pflege

Einer der wichtigsten Teile eines Piercings ist seine Pflege. Wir müssen Infektionen vermeiden, die sehr häufig sind. Gleich im Moment des Platzierens des Tragus werden Sie ein wenig bluten, aber nichts, worüber Sie beunruhigt sein könnten. Von hier aus ist es immer besser, Stücke von guter Qualität zu platzieren, damit sie nicht allergisch reagieren.

Denken Sie natürlich daran, dass Sie es mindestens vor 12 Wochen nicht ändern sollten. Es braucht Zeit, um so viel wie möglich zu heilen und zu heilen. Musst du auch Halten Sie diesen Bereich so sauber wie möglich. Daher muss man jeden Tag darauf achten. Es wird gesagt, dass diese Arten von Piercings aufgrund des Bereichs, der mit dem Haar und bestimmten Rückständen des Shampoos usw. in Kontakt kommen kann, anfälliger für Infektionen sind. Was Sie zu Hause tun müssen, ist, ein wenig Kochsalzlösung auf eine Gaze aufzutragen.

Tragus Hoop Piercing

Aspekte, die bei Piercings zu berücksichtigen sind

Zusätzlich zu all dem ist es immer notwendig, andere Details zu berücksichtigen. Zum Beispiel ist es am besten, jedes Mal, wenn Sie die Verbände machen, die Wunde so wenig wie möglich mit Ihren Händen zu berühren. Hierfür können Sie Einweghandschuhe verwenden und das Werfen ist eine gute Lösung. Sie sind billig und sehr dünn, so dass Sie vermeiden, den Bereich weiter zu beschädigen. Wenn Sie sehen, dass die Wunde eine kleine Infektion oder Rötung aufweist, Reinigen Sie es gut mit milder Seife und Wasser.

Wenn dies darauf zurückzuführen ist, dass das Teil etwas fest sitzt, können Sie es jederzeit ändern. Entfernen Sie es jedoch nicht, wie bereits erwähnt. Sie müssen sich damit wohlfühlen. Versuchen Sie also für eine umsichtige Zeit, nicht darauf zu schlafen. Sie können auch keine Kopfhörer zum Musikhören verwenden. Wenn ja, ist es immer besser, auf Nummer sicher zu gehen. Auf diese Weise werden wir es loslassen die Wunde schließen Natürliche Weise.

Glänzendes Tragus-Piercing

Wenn dies in den meisten Fällen der Fall ist, ist dies sicherlich nicht der Fall Ich würde so viel Pflege brauchen, aber es ist wahr, dass jeder Bereich seine Besonderheit hat. Nach all dem sind Ihnen die Dinge sicherlich mehr als klar geworden. Das Tragus-Piercing tut nicht allzu weh, es ist sehr modisch. Wie für seine Einfachheit und Stil bei Männern und Frauen. Gleichzeitig lässt es sich perfekt mit anderen Begleitern kombinieren, die Sie in diesem Bereich hinzufügen können. Es gibt Leute, die das von oben nach unten nutzen. Ohne Zweifel perfekte Ideen für alle, die ein neues und originelles Piercing wollen. Würdest du bereit sein, einen dieser Stile zu machen?


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

3 Kommentare, hinterlasse deine

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   JARY sagte

    Hallo!! Es ist normal, dass ich blute, ich habe es am Nachmittag Typ 2 gemacht und seit 7:30 Uhr ist Blut herausgekommen. Ich weiß nicht, ob es normal ist oder eine Reaktion meines Körpers ist

  2.   Susana Godoy sagte

    Hallo Jary!
    Ja, es kommt am häufigsten vor, dass ein wenig Blut blutet. Manchmal haben wir Angst und es ist normal, aber es ist eine neue Wunde, die heilen muss, und vorher ist es üblich, dass sie ein wenig Blut freisetzt.
    Sicherlich haben sie Ihnen die Richtlinien gegeben, um es sauber zu halten, also befolgen Sie immer die Anweisungen, die sie empfohlen haben.
    Wenn Sie sehen, dass das Ding mehr wird, konsultieren Sie es mit Ihrem Arzt. Aber wie ich Ihnen bereits sagte, ist es am normalsten, dass dies bei einem neu durchgeführten Piercing passiert.
    Vielen Dank für Ihren Kommentar.
    un saludo

  3.   Anais sagte

    Hallo!
    Ich habe gestern das Piercing bekommen und heute hat mein Ohr wehgetan, nicht im Teil vom Ring, sondern im Innenohr. Das ist normal?