Tätowierung von Uroboro, ewige Veränderung

 

Uroboro Tattoo

(Quelle).

Die vielleicht Tätowierung von Uroboro ist dir unbekannt, aber wenn wir über sein Bild sprechen, einen Drachen oder eine Schlange, die ihren eigenen Schwanz frisst, kommt es Ihnen sicherlich vertrauter vor.

Dann wir werden sehen was die Tätowierungen von Uroboro, einem alten Symbol der Erneuerung Perfekt für diejenigen, die glauben, dass das Leben ein Prozess der Veränderung ist.

Ein magisches Symbol der Erneuerung

Uroboro Drachentattoo

Uroboros Tätowierung basiert auf einem Bild mit Wurzeln im alten Ägypten (Sein erstes Erscheinen ist im Grab von Tutanchamun dokumentiert) und es erreichte die westliche Welt durch die griechische Kultur. Das Wort Uroboro stammt aus dem Griechischen und könnte genau so übersetzt werden: "Iss den eigenen Schwanz".

Die Symbolik des Uroboro ist reich und vielschichtig, obwohl sie sich tief im Inneren fast immer auf die zyklische Natur des Lebens bezieht. Es gibt diejenigen, die es mit einem ewigen Zyklus der Erneuerung verbinden, der das Werden, Leben, Sterben und Neuanfangen umfasst. Andererseits ist der Schwanz der Schlange mit einem phallischen Symbol verbunden, während der Mund den Uterus in einer Metapher für die Geburt darstellt.

Die gleiche Symbolik für eine ganze Welt

Schwarzes Uroboro Tattoo

(Quelle).

Das Uroboro-Tattoo hat in anderen Kulturen auf der ganzen Welt ähnliche Bedeutungen. Für die Griechen zum Beispiel war es auch mit der Idee der Erneuerung verbunden, da dieses Symbol mit Naturphänomenen zusammenhängt, die einen Gipfel erreichen, um anzuhalten und von vorne zu beginnen (wie zum Beispiel Stürme).

Ferner Es war auch ein sehr wichtiges Symbol für Alchemisten, da der Uroboro nicht nur alle Elemente in einem darstellte, sondern auch die Dualität darstellte.auf ähnliche Weise wie Ying und Yang, mit denen es offensichtliche Ähnlichkeiten teilt.

Wir hoffen, dass dieser Artikel über die Bedeutung eines Uroboro-Tattoos für Sie interessant war. Sagen Sie uns in den Kommentaren, ob Sie ein solches Tattoo haben!


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.