Blaue Lotusblume, die Bedeutung dieses rätselhaften Tattoos

Blaue Lotusblume

Un Tätowierung Blume von Loto Blau ist inspiriert von einer der neugierigsten und rätselhaftesten Blumen, der Lotus, Symbol der Erleuchtung.

Bedeutet das dasselbe für den Fall, dass es einen blauen Farbton hat? Wir sehen es unten!

Symbolik dieser Lotusblume

Blauer Lotusblumen-Rücken

(Quelle).

Die Lotusblume ist eine Blume, die wir besonders mit dem Buddhismus assoziieren, da diese Religion wiederum verwendet wird, um sie mit Erleuchtung zu assoziieren. Der blaue Farbton (obwohl Sie natürlich oft sehen werden, dass es lila ist, da Blau eine sehr schwer zu findende Farbe unter Blumen ist) zeigt gesunden Menschenverstand und Weisheit an und verstärkt so die ursprüngliche Botschaft.

Darüber hinaus hat es eine ursprüngliche Bedeutung, die es von anderen Arten von Lotusblumen unterscheidet: den Sieg des Geistes. Diese Konnotation ist auf die Blume selbst zurückzuführen, die an Orten wie Sümpfen und Mooren mit spektakulärer Schönheit blüht.

In einem Tattoo Die Lotusblume kann mit halb geöffneten Blütenblättern dargestellt werden um zu symbolisieren, dass sich die Person, die das Stück trägt, noch in einem Lernprozess befindet.

Der blaue Lotus für die Ägypter

Blauer Lotusblumenarm

(Quelle).

Die blaue Lotusblume, zusätzlich zum Buddhismus, es hat auch eine sehr wichtige Bedeutung für die Ägypter, da die Blume tatsächlich in diesem Land heimisch ist. Die ägyptische Sorte unterscheidet sich übrigens von anderen Lotusarten, da sie längliche weiße Blütenblätter mit blauen Rändern aufweist.

In Ägypten, Lotusblumen dieser Farbe sind mit dem Sonnengott und der Wiedergeburt verwandt. Dies kann auf die Tatsache zurückzuführen sein, dass Lotusblumen aus dem Wasser erscheinen, von morgens bis abends blühen, ihre Blütenblätter in der Sonne öffnen und bei Einbruch der Dunkelheit wieder ins Wasser tauchen.

Wir hoffen, dass Ihnen dieser Artikel über die blaue Lotusblume gefallen hat und dass er Ihnen neue Ideen gab oder zumindest ihre Bedeutung verdeutlichte. Sag uns, hast du so ein Tattoo? Lass es uns in den Kommentaren wissen!


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.