Das gemütliche Piercing

gemütlich

Wie bei Tätowierungen, Immer mehr Menschen wagen es, sich auf verschiedene Weise in die Ohren zu stechen. Obwohl sich viele Menschen dieser Tatsache nicht bewusst sind, ist die Wahrheit, dass Ohrpiercings bis in die Antike zurückreichen und immer Gegenstand einer Vielzahl von Piercings waren.

Heute sind Piercings in atypischen Bereichen des Ohres in Mode wie es beim Snug Piercing der Fall ist.

Das gemütliche Piercing

Das Snug-Piercing ist ein Piercing, das im Ohr durchgeführt wird. speziell wird es im unteren Knorpel des Ohres durchgeführt. Es ist ein Piercing, das dem des Ragnar-Piercings sehr ähnlich ist. Beim Snug-Anspinnen ist der Ohrrücken jedoch nicht durchbohrt. Derzeit wählen viele Menschen diese Art des Piercings, weil es sehr attraktiv und diskret ist und nicht zu viel Aufmerksamkeit erregt.

Da es sich im Knorpelbereich befindet, kann ein solches Piercing etwas schmerzhaft sein. Abgesehen davon ist es eine Art Piercing, das eine Reihe komplexer Behandlungen erfordert, damit die Wunde problemlos heilt. Trotz dieser Nachteile entscheiden sich viele Menschen für diese Art von Piercing, da das Ergebnis das gewünschte ist und perfekt aussieht. Mit guter Hygiene und einer Reihe von Sorgen, Sie werden keine Probleme haben, es angenehm zu tragen.

gemütlich 1

Gesungene Piercingpflege

Wie wir oben bereits angedeutet haben, ist der Knorpelbereich ziemlich empfindlich. Es ist wichtig, sich in die Hände eines Profis zu legen, der wirklich weiß, was er tut. Abgesehen von den Schmerzen erfordert diese Art des Piercings viel Sorgfalt, damit kein Infektionsrisiko besteht.

Die Zeit, bis die Wunde vollständig verheilt ist, kann bis zu 8 Monate betragen. Da es sich um einen ziemlich heiklen Bereich handelt, ist es wichtig, die richtigen Hygieneregeln einzuhalten. Verlieren Sie nicht die Details der folgenden Tipps, die Ihnen helfen, eine Infektion der Wunde zu verhindern:

  • Das wichtigste, ist es, den Rat des Fachmanns zu befolgen, der eine solche Art von Piercing durchgeführt hat.
  • Vor dem Umgang mit dem Piercing-Bereich ist es wichtig, saubere Hände zu haben. Schmutz auf ihnen kann dazu führen, dass der Bereich schnell infiziert wird.
  • Der Bereich des Piercings sollte mit etwas Kochsalzlösung gereinigt werden. Es ist ratsam, dies mehrmals täglich zu tun, um möglichen Schmutz im Teil des Piercings zu beseitigen. Verwenden Sie ein Wattestäbchen, um den gesamten Bereich des zu reinigen Oreja.

gemütlich 2

  • Im Laufe der Zeit und wenn alles gut geht, bildet sich ein Schorf auf der Wunde. Dies ist ein Zeichen dafür, dass Sie die Dinge gut machen.
  • Der Schmuck oder Ohrring sollte nicht gewechselt werden, bis die Wunde vollständig verheilt ist. Wenn Sie lange Haare haben, Es ist wichtig, es gesammelt zu tragen, um mögliche Infektionen zu vermeiden.
  • Fachleute raten, in den ersten Tagen nicht zu schlafen. über dem Piercing-Bereich. Wenn Sie feststellen, dass die Wunde mehr als nötig gerötet ist und Eiter vorhanden ist, müssen Sie unbedingt zum Fachmann gehen, damit die Wunde überprüft werden kann.

Gemütlicher Piercing-Stil

Das Beste am Snug Piercing ist, dass es ziemlich diskret ist und kaum Aufmerksamkeit erregt. Wenn Sie den Ohrring oder das Schmuckstück platzieren, ist es am ratsamsten, sich für einen hochwertigen Ohrring wie Stahl zu entscheiden. In vielen Fällen legt die Person ein Juwel von schlechter Qualität ab und infiziert das Gebiet. Es ist ratsam, ein nicht zu großes Stück zu tragen und auf diese Weise nicht zu viel Aufmerksamkeit zu erregen. Im Laufe der Monate, insbesondere im dritten oder vierten Monat, können Sie das Juwel gegen ein anderes austauschen, das Ihnen besser gefällt.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.