Tätowieren als Minderjähriger: Kann ich mich tätowieren lassen, wenn ich unter 18 Jahre alt bin?

Als Minderjähriger ein Tattoo bekommen

Wenn wir zurückblicken, stellen wir fest, dass die Kindheit, die frühere Generationen in Bezug auf die heutige Jugend hatten, nichts damit zu tun hat. Es wird oft gesagt, dass man heutzutage in einem früheren Alter reifer ist (eine Aussage, die zu einer Debatte führen würde und der ich nicht zustimme, obwohl dies nicht die Zeit oder der Ort ist, um darüber zu debattieren). In Spanien ist die Mehrheit 18 Jahre alt. Eine sehr wichtige Änderung, die "von einem Tag zum nächsten" erfolgt. Wir gehen mit 17 Jahren ins Bett und sind am nächsten Tag bereits "Erwachsene" mit der Erlaubnis, Alkohol, Tabak und Zugang zu Websites zu kaufen, die "Kindern" verboten sind.

Das Erwachsenwerden wird nicht wirklich erreicht, wenn die 18 Kerzen auf einer Geburtstagstorte ausgeblasen werden. Es ist etwas viel Tieferes, das von Person zu Person unterschiedlich ist. Abgesehen von diesen Zeilen, die mir teilweise als Ausgangsbasis gedient haben, wollte ich Ihnen allen die Frage mitteilen, die diesen Artikel leitet. Kann ich mich tätowieren lassen, wenn ich unter 18 Jahre alt bin? Das Tätowieren als Minderjähriger ist an der Tagesordnung.

Als Minderjähriger ein Tattoo bekommen

Viele Jugendliche, die mit 17 Jahren bereits eine Art Tätowierung haben. Aber Ist es legal, Minderjährige in Spanien zu tätowieren? Wenn wir uns die aktuelle Gesetzgebung ansehen, sehen wir das Es ist möglich, sich minderjährig tätowieren zu lassen. Wenn wir weniger als 18 Jahre alt sind, müssen wir natürlich zum Studium von gehen Tätowierungen mit einem Genehmigung von unserem Vater, unserer Mutter oder unserem Erziehungsberechtigten unterzeichnet. Andernfalls und wenn festgestellt wird, dass ein Tätowierer einem Minderjährigen ohne Zustimmung seiner Eltern oder seines Erziehungsberechtigten eine Tätowierung vorgenommen hat, wird er mit Geldstrafen in erheblichem wirtschaftlichen Umfang bestraft.

Übrigens wollte ich in diesem Artikel das beiseite legen ethische Debatte darüber, ob eine Person unter 18 Jahren ausreichende Kriterien hat, um sich tätowieren zu lassen. Persönlich war meine erste Erfahrung mit der Welt der Tinte, als ich 23 Jahre alt war. Zu dem Zeitpunkt, als ich diese Zeilen schreibe, habe ich mit 27 Jahren meinen linken Arm bereits vollständig tätowiert und meinen rechten "in Bearbeitung". Und die Wahrheit ist, ich bereue nicht, dass ich "spät" in der Kunst des Tätowierens angefangen habe. Ich glaube, je erwachsener Sie sind, desto bessere Entscheidungen werden wir treffen. Und ich denke, dass es nicht notwendig ist, sich daran zu erinnern, dass ein Tattoo lebenslang ist, deshalb müssen wir eine sehr wichtige Entscheidung treffen, wenn es darum geht, ein Tattoo zu bekommen.

 


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.