Wie man ein infiziertes Piercing heilt

Nasenpiercing

Wenn wir ein Piercing in unserem Körper bekommen, wollen wir immer, dass es so schnell wie möglich heilt. Natürlich ist das nicht immer so. Heute werden wir Ihnen sagen, was die Schritte sind, um in der Lage zu sein ein infiziertes Piercing heilen. Darüber hinaus finden Sie alles, was Sie brauchen, damit die Infektion nicht erneut auftritt.

Obwohl sie mehr als offensichtliche Dinge zu sein scheinen, werden wir manchmal verwirrt und es können Komplikationen auftreten. Aber natürlich gibt es keinen Grund zur Sorge, da sie immer pünktlich genommen werden können. Das Heilen eines infizierten Piercings ist eine Aufgabe, die etwas Geduld erfordert. Wenn du denkst, dass du kannst habe eine Infektion in diesem Piercing Sie haben es einfach getan, dann verpassen Sie nicht alles, was folgt.

Symptome eines infizierten Piercings

Es ist wahr, dass es nicht viel Geheimnis gibt, aber es tut nicht weh, sich daran zu erinnern. Gerade Wenn wir ein Piercing bekommen, wird der dafür ausgewählte Bereich des Körpers einige Tage mit einer Entzündung sein. Es ist mehr als normal, obwohl es einigen Menschen nicht passiert. Wenn Sie jedoch nach dieser Zeit und nachdem Sie die Anweisungen des Fachmanns befolgt haben, die folgenden Symptome haben, müssen Sie so schnell wie möglich handeln.

  • Wenn der Schmerz immer stärker wirdsowie ein leichtes Unbehagen in der gesamten Region.
  • Wenn Sie eine haben Rötung ziemlich beträchtlich, wo die Farbe bereits dazu neigt, dunkler als gewöhnlich zu sein.
  • Blut, Schwellung oder Eiter Sie sind auch Protagonisten geworden, so dass es klar ist, dass Sie eine Infektion in der Region haben.

Heilen Sie infiziertes Lippenpiercing

Wie man ein infiziertes Piercing heilt

Versuchen Sie, den Bereich nicht mit schmutzigen Händen zu berühren. Denn obwohl es nicht so scheint, können sie immer Bakterien haben, die uns für unsere Augen unsichtbar machen. So, Waschen Sie Ihre Hände, bevor Sie beginnen das Piercing zu behandeln. Dazu verwenden Sie warmes Wasser und eine neutrale Seife. Wenn Sie Latexhandschuhe haben, ist es natürlich auch eine gute Option, die zu starten durchdringende Heilung.

Reinigen Sie das Piercing mit Wasser und Seife

Wir werden einen Tupfer von den Ohren in Wasser einweichen antibakterielle Seife. Wir werden es durch den infizierten Bereich führen, um es gut zu reinigen. Sie müssen es sehr langsam machen, um den gesamten Schmutz entfernen zu können.

Kochsalzlösung

Eine andere Möglichkeit, den betreffenden Bereich zu reinigen, ist die Verwendung einer Salzlösung. Obwohl sie normalerweise dort verkauft werden, wo Sie das Piercing durchgeführt oder empfohlen haben, können Sie es jederzeit zu Hause vorbereiten. Ein paar Esslöffel Meersalz ohne Jod in einem Glas Wasser. Wir rühren uns gut und wieder können wir in die Mischung einen Tupfer aus den Ohren einführen. Wir werden langsam durch das Piercing gehen. Dann lassen Sie es trocknen.

Bauchnabelpiercing

Antibiotika-Creme

Dann Sie werden eine Antibiotika-Creme auftragen. Sie können in jede Apotheke gehen und den Fall erklären. Diese Art von Creme wird verwendet, um alle Bakterien abzutöten, die die Infektion in der Region verursachen. Befolgen Sie die Anweisungen für diese Creme, aber mit ein paar Anwendungen pro Tag haben Sie mehr als genug.

Eis

Ein wenig Erkältung ist nicht schlecht für die Gegend, um die Entzündung derselben zu behandeln. Aber ja, Tragen Sie niemals Eis direkt auf Ihre Haut auf. Versuchen Sie, es in ein Tuch oder einen Lappen zu wickeln. Platzieren Sie es auch nicht direkt über dem Piercing, sondern um dieses herum.

Wenn Symptome wie Fieber oder ÜbelkeitDann gehen Sie besser zu Ihrem Arzt. Obwohl diese Fälle nicht häufig sind, müssen wir immer vorsichtig sein und auf die Empfindungen achten, die der Körper auf uns überträgt.

Piercing Pflege

So verhindern Sie eine Infektion

Wie wir sagen, ist es nicht etwas, das sehr häufig passiert und Gott sei Dank. Mehr als alles andere, weil es ziemlich unangenehm ist, eine Infektion in einem Piercing zu haben. Um dies zu verhindern, ist es am besten, den Bereich nicht zu berühren. Zumindest für die ersten Tage. Wenn wir es tun müssen, lassen Sie es immer mit sehr sauberen Händen sein. Auf die gleiche Weise, Vermeiden Sie auch sehr enge Kleidung. In diesem Fall wird es in sein Nabel- oder Brustwarzenpiercing. Außerdem sollten Sie sich ausruhen und in den folgenden Tagen nicht ins Fitnessstudio oder in den Pool gehen.

Verwandte Artikel:
Warum heilt mein Piercing nicht?

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.