Japanische Namen für Frauen, um sich für ein Tattoo inspirieren zu lassen

Japanische weibliche Namen

Die Namen Japanisch der Frau sind sie kostbar. Sie rufen normalerweise Elemente der Natur und Gefühle hervor und haben eine Delikatesse und einen Klang, der den besten Haikus würdig ist.

Wenn du es wissen willst Einige Namen, die Sie für Ihren nächsten inspirieren sollen Tätowierung oder einfach, weil Sie diese Sprache lieben, präsentieren wir Ihnen die schönsten unten.

Wie funktionieren japanische Namen?

Japanische Frauennamen Sakura

Wenn Sie die Grundlagen des Japanischen nicht kennen, müssen Sie dies zunächst berücksichtigen Es gibt drei Alphabete: das Hiragana (das typischste Japans), das Katakana (vor allem zur Anpassung ausländischer Namen an die japanische Aussprache) und das Kanji (vor Jahrhunderten aus China importiert). In diesem Artikel geben wir die drei an, damit Sie die auswählen können, die Ihnen am besten gefällt.

Naturbasierte weibliche Namen

  • Yukiko (Kanji: 雪 子, Hiragana: ゆ き こ, Katakana: ユ キ コ): Obwohl es auf viele Arten geschrieben werden kann, bleibt uns dieses, das vom Kanji für 'Schnee' und 'Kind' gebildet wird (ko ist übrigens ein sehr häufiges Suffix in japanischen Frauennamen).
  • Natsumi (Kanji: 夏 美, Hiragana: な つ み, Katakana: ナ ツ ミ): Gebildet von den Kanjis von 'Sommer' und 'Schönheit', wird es nicht nur als Eigenname verwendet, es ist auch üblich, es als Nachnamen zu finden.
  • Himawari (Kanji: 向日葵, Hiragana: ひ ま わ り, Katakana: ヒ マ ワ リ): 'Sonnenblume'. Sonnenblumen gibt es in Japan seit Hunderten von Jahren, was sie zu einem gebräuchlichen Namen macht. Sie stehen für Freude und Respekt.
  • Sakura (Kanji: 桜, Hiragana: さ く ら, Katakana: サ ク ラ): 'Kirschblüte'. Kirschblüten sind eng mit der japanischen Kultur verbunden und symbolisieren den Lauf der Zeit und Reinheit.

Japanische Namen berühmter Frauen

Japanische weibliche Namen Tomoe

Tomoe Gözen

  • Tomoe Gözen (巴 御前): Sie war eine der wenigen Samurai-Frauen in der Geschichte Japans. Es wird gesagt, dass er mit dem Bogen besonders geschickt war. Wie es für die damalige Zeit typisch war, war sie auch mit der Kunst der Naginata (einer Art Speer) zum Schutz ihrer Familie bestens vertraut. Er nahm an zahlreichen Schlachten gegen feindliche Clans teil und verdiente sich seinen Ruf für Tapferkeit.
  • Murasaki Shikibu (紫 式 部): Als Schriftstellerin mit einem riesigen Werk war sie Autorin des ersten psychologischen Romans (wir sprechen über das XNUMX. Jahrhundert), The Tale of Genji. Der Roman ist nicht nur spektakulär als Dokument, das die Gesellschaft der Zeit widerspiegelt, sondern auch von einem melancholischen Ton geprägt, der fasziniert.
  • Himiko (卑 弥 呼): Königin Himiko regierte Japan im dritten Jahrhundert nach Christus, aber ihre Landsleute wussten erst 1945 von ihrer Existenz, da die Regierung die Kontrolle über das, was bekannt sein kann, und nicht über die Geschichte Japans streng kontrollierte. Himikos Regierungszeit war gelinde gesagt interessant: Sie war eine Schamanen-Königin mit ihren eigenen Wahrsagungsritualen, die wiederum andere Rituale wie die mit Dotaku-Glocken verbundenen verachtete.
  • Sada Abe (阿 部 定): Wir werden nicht nur über berühmte japanische Frauen und gute Leute sprechen. Und es ist so, dass die Geschichte von Sada Abe mindestens eine Erwähnung verdient (obwohl wir nicht wissen, ob es sich um ein Tattoo handelt). Abe ist eine der bekanntesten Kriminellen in diesem Land, eine Geisha, die ihren Geliebten ermordete, indem sie ihn erstickte, dann seinen Penis und seine Hoden abschnitt und sie in ihrem Kimono durch Tokio führte.
  • Hikaru Utada (宇多田 ヒ カ ル): Utada, einer der bekanntesten J-Pop-Sänger, hat nicht nur eine beneidenswerte musikalische Karriere oder die meistverkaufte digitale Single der Geschichte, sondern auch an zahlreichen Spielen und Animes wie Kingdom Hearts, Hana yori Dango, Evangelion ... teilgenommen.

Andere japanische Namen

Japanische Frauennamen Tori

  • Hitomi (Kanji: 瞳 oder 仁 美, Hiragana: ひ と み, Katakana: ヒ ト ミ): Es kann als "Auge" übersetzt werden. Es ist ein sehr beliebter Name in Japan und kann mit vielen, vielen verschiedenen Kanjis geschrieben werden, die viele verschiedene Dinge ausdrücken können, von "Schönheit" bis "Intelligenz".
  • Akane (Kanji: 茜, Hiragana: あ か ね, Katakana: ア カ ネ): Es bedeutet "dunkelrot". Zusätzlich zu dem von uns angegebenen Kanji gibt es viele, die möglich sind. Es ist einer der beliebtesten Namen in Japan (in der Tat ist es Rang 9).

Wir hoffen, dass dieser Artikel über japanische Frauennamen Sie gemocht und inspiriert hat, sich tätowieren zu lassen. Sagen Sie uns in einem Kommentar, ob wir etwas hinterlassen haben, das Ihnen besonders gefällt!

 


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.