Die Magie des Cover-Up-Tattoos

Je größer das zu bedeckende Tattoo ist, desto größer muss die Abdeckung sein

Je größer das zu bedeckende Tattoo ist, desto größer muss die Abdeckung sein

Stellen wir uns Szenarien vor: Eine Nacht voller Trunkenheit, die Sie beschlossen haben tätowiere dir ein obszönes Tattoo in einer infizierten Studie; Die Liebe deines Lebens gehört jetzt jemand anderem. Dieser ganz besondere Satz ist nicht wirklich Einsteins ... entweder war der Tätowierer eine Decke, oder der Lauf der Jahre hat die Tinte verschlechtert, oder das Tattoo ist veralteter als das orangefarbene.

Wie auch immer, du hast dich entschieden Du hasst dein Tattoo und du willst es nicht mit Laser abnehmen. Die andere Alternative besteht darin, es mit einem zu bedecken aufdecken. Sie müssen einige Dinge beachten, bevor Sie diese Entscheidung treffen, da das Verschwinden eines Tattoos nicht so schnell oder einfach ist wie ein Zaubertrick.

Zudecken

Einige Vertuschungen bestehen einfach darin, das vorherige Tattoo zu überprüfen und zu vergrößern

Einige Vertuschungen bestehen einfach darin, das vorherige Tattoo zu überprüfen und zu vergrößern

Das Vertuschen eines Tattoos bringt mehrere Komplikationen mit sich. Der erste ist der Größe. Die Abdeckung muss größer sein als das zu bedeckende Tattoo. Je größer die Tätowierung ist, desto größer wird die andere. Dies beinhaltet mehr Arbeit, mehr Tinte und mehr Schmerzen, wenn der betroffene Bereich zunimmt.

Der zweite ist der Tinte welches mit dem ersten verwendet wurde. Einige Farben sind schwieriger zu bedecken als andere; Hinzu kommt, dass aktuelle Tinten widerstandsfähiger gegen Abdecken sind als alte oder verschlechterte. Der dritte ist der Expertise des ersten Tätowierers: Wenn es viele Narben hinterlassen hat, wird es schwieriger sein, es zu reparieren.

Andere vertuschen maskieren das vorherige Tattoo und lassen es verschwinden

Andere vertuschen maskieren das vorherige Tattoo und lassen es verschwinden

Die verwendete Technik besteht nicht einfach darin, sie mit einer neuen Zeichnung und kräftigen Farben zu bedecken, sondern eine zu erstellen optische Täuschung Nutzen Sie die Formen des Alten und verschmelzen Sie sie mit dem Neuen, so dass sich das Auge auf bestimmte Punkte des neuen Tattoos konzentriert und das vorherige nicht sieht.

Es ist notwendig, dass Sie einen guten Fachmann wählen, wir werden nicht müde, es Ihnen zu sagen, aber in diesem Fall ist es noch wichtiger als bei anderen Gelegenheiten, denn wenn das neue Tattoo nicht gut abgedecktSie haben zwei sichtbare Tätowierungen und eine spätere Vertuschung wird noch schwieriger, da sich die Komplikationen vermehren.

Schriftarten - Albträume in Ihrer Tinte

Fotos - 2Face Tattoo bei devianART, 2Face Tattoo bei devianART, Flickr


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.