Tattoos mit dem Om-Symbol, Spiritualität auf der Haut

Om-Symbol mit Henna

Wenn wir nach einem Design zum Tätowieren suchen, es sei denn, wir sind uns bereits klar darüber, was wir wollen, Wir verlassen uns auf etwas, das uns viel bedeutet, wie das Om-Symbol. Und wir können nicht vergessen, dass wir es ein Leben lang auf unserer Haut tragen werden, also muss es etwas sein dass es uns wirklich erreicht und dass es nicht nur ästhetisch ist.

Aus diesem Grund werden wir heute über ein sehr tiefgreifendes, beliebtes und inspirierendes Symbol mit vielen verschiedenen Möglichkeiten sprechen, wie wir weiter unten sehen werden. Tatsächlich, wir sprechen über Tätowierungen mit dem Om-Symbol. Übrigens empfehlen wir Ihnen auch, einen Blick auf diesen verwandten Artikel zu werfen Yoga-Tattoos, eine vollständige Liste zur Inspiration.

Bedeutung von Om Tattoos

Om-Symbol begleitet von Lotusblume und Unalome

Wie gesagt, eines der am meisten tätowierten Symbole ist Om. Es ist eines der heiligsten Mantras der dharmischen Religionen, es symbolisiert das göttliche Brahman und das gesamte Universum. Für Hindus ist es der Urklang, der Ursprung und das Prinzip der meisten göttlichen und kraftvollen Mantras, Worte oder Klänge. Im Om-Symbol sind wir dem Wesentlichen voraus. Andererseits bedeutet es die Einheit mit dem Höchsten, dem Erhabenen, die Vereinigung zwischen dem Geistigen und dem Physischen. Es ist die heilige Silbe, der Klang, aus dem alle anderen Klänge kommen.

Auf der Ebene der Tätowierungen bietet es einige spezielle Designs, da es seinen spirituellen Ursprung hat, und seine drei Kurven bedeuten das Bewusstsein des Menschen und alle physikalischen Phänomene. Die Spitze des Symbols bedeutet den höchsten Bewusstseinszustand, sie ist Einheit, sie ist Stärke.

Umrissenes Om Symbol Tattoo

(Quelle).

Tatsächlich die Aussprache der Silbe Om hängt mit drei Hauptbedeutungen zusammen die alles umfassen, was wir gerade gesagt haben. Berücksichtigen Sie also, dass die ursprüngliche Aussprache eher wie aussieht erhöhen, ansteigen:

  • La a symbolisiert den Anfang, die von Brahma, dem Schöpfergott, verheißene Schöpfung.
  • La u es ist die Fortsetzung des Lebens, verkörpert durch den Gott Vishnu.
  • Und schließlich die m es ist ein Symbol für Shiva, den Zerstörergott.
Das Symbol Om ist ein Symbol der Fülle

(Quelle).

Diese drei Götter verkörpern die Trimurti, die Dreifaltigkeit der Götter, die das Gleichgewicht der Welt aufrechterhalten, und das verkörpert eine weitere der ultimativen Bedeutungen des Om-Symbols, das Gleichgewicht, das für die Fortdauer des Ganzen notwendig ist.

Wo finden wir dieses Symbol?

Om Symbol Tattoo am Handgelenk

Das Om-Symbol ist allen bekannt, obwohl es erst vor relativ kurzer Zeit in den Westen kam. Vorher war es in den Hauptreligionen Indiens, Hinduismus, Buddhismus und Jainismus, sehr präsent, wo es beide in heiligen Texten häufig zu finden ist, wie in Gebäuden, Skulpturen und allen möglichen Orten, an denen man seine Bedeutung evozieren möchte. Außerdem kann es auf viele verschiedene Arten geschrieben werden, sei es in Sanskrit, Tibetisch, Koreanisch ... was es ideal für Tattoos mit Text macht.

Om am Knöchel

Hier kam es aus den 60er Jahren, zusammen mit Yoga, als es einen spirituellen Aufschwung gab, der alles erfasste, was aus dem Osten und vor allem aus Indien kam.

Om Symbol Tattoo-Ideen

AN kleinen Stellen fallen diese Tattoos mehr auf

(Quelle).

Wie Sie im vorherigen Abschnitt gesehen haben, bedeutet das Tätowieren des Om-Symbols in der Regel, dass unser Tattoo über das hinausgeht, was ein ästhetisches Tattoo ist.

Winziges om

Kleines Om Tattoo

Eine der vielen Formen, die ein Tattoo mit diesem Symbol annehmen kann, ist eine sehr kleine Größe. Da es ein so sauberes und elegantes Symbol ist, sieht es großartig aus und ist so klein, dass es an allen möglichen Orten großartig aussieht als Kontrapunkt: an Handgelenk, Fingern, Knöchel ...

Ganzes Mantra

Om begleitet von Mantras ist auch eine fantastische Idee

Menschen leben nicht nur von Om, wenn Sie es mit etwas anderem begleiten möchten, Sie können ein ganzes Mantra mit diesem Symbol als Protagonisten tätowieren. Da es so viele Alphabete gibt, in denen es geschrieben werden kann, wähle dasjenige, das am ehesten zu dem Mantra passt, das du magst. Achte natürlich darauf, dass es gut geschrieben ist!

Om auf der Brust

Mantra auf der Brust, die runde Form sieht toll aus

(Quelle).

Die runde Form des Om sieht an vielen Stellen toll aus. Die Brust ist eine der unerwartetsten. Ob begleitet von einem Mantra, wie auf dem Foto, oder alleine, es ist eine tolle Idee, dass es auch ein Mandala-Geschenk gibt, das der Komposition Tiefe verleiht. Spielen Sie mit den Schatten und Texturen (dünne oder dicke Linien, Punkte ...), um das Design hypnotisch zu machen.

Ganesha, der Elefantengott

Ganesha trug das Om-Symbol auf seiner Stirn

Ein weiterer großer Protagonist bei Tattoos mit dem Om-Symbol ist der Gott Ganesha, der Sohn von zwei der oben genannten Götter. Dieser elefantenköpfige Gott, dem geholfen wird, Hindernisse zu beseitigen, ist eng mit dem Om-Symbol verwandt. Tatsächlich lautet sein Mantra oṃkārasvarūpa, 'Om ist seine Form', da es als die physikalische Form der Idee hinter dem Symbol gilt.

Ganesha-Tattoo auf dem Rücken

Ganesha Tattoos sind in jeder Hinsicht sehr cool, egal ob in Farbe, Schwarzweiß, detailliert oder karikiert, obwohl es immer eine Tendenz gibt, das Om-Symbol auf seiner Stirn zu platzieren. Nutzen Sie die Gelegenheit, um es zum Beispiel mit einem Tattoo ganz in Schwarz-Weiß, aber mit roten Details hervorzuheben oder es mit all seinen Mantras zu begleiten, um ihm eine andere und besondere Note zu verleihen.

Schönes farbiges Elefantengott Tattoo

(Quelle).

Om mit unalome

Das Ende des Unalome ist in vielen Fällen ein Om-Symbol

Wir haben bereits bei anderen Gelegenheiten über das Unalome gesprochen. Als Lebenslinie und als Repräsentation aller Schwierigkeiten, denen wir auf dem Weg begegnet das natürliche Ende liegt in einer Darstellung des OM, die anzeigt, dass wir einen Zustand der Fülle und Erleuchtung erreicht haben.

Hamsa und Omi

Eine ungewöhnliche Kombination ist die Hamsa mit dem Om

(Quelle).

Zwei scheinbar weit entfernte Kulturen in einem einzigen Design, das ziemlich gut aussieht. Die Hamsa ist ein altes Symbol des Schutzes gegen böse Geister, die typisch für die arabische und jüdische Kultur sind. In diesem Fall kombiniert das Design die fünffingrige Hand der Hamsa mit einem Om-Symbol anstelle des ursprünglichen Auges.

Om Symbol Tattoo mit Baum

Das Om-Symbol kann sogar mit Bäumen kombiniert werden

(Quelle).

Sie sehen, dass das Om-Symbol mit einer Vielzahl unterschiedlicher Designs, sowie unterschiedlichen Größen und Platzierungen kombiniert werden kann. In diesem Fall wurde das Tattoo mit einem Baum kombiniert (eine gute kombinierte Symbolik, da Bäume auch mit der Verbindung mit der Welt und insbesondere mit der Natur verbunden sind) das ist sicher beeindruckend, wenn es einmal gefärbt oder schattiert ist.

Om Tattoos mit Lotusblumen

Es ist sehr üblich, Mantras und Om mit Lotusblüten zu kombinieren

(Quelle).

Schließlich kommentieren Sie, dass dieses Symbol, das Om, häufig mit einer Lotusblume tätowiert wird. Ein weiteres Symbol mit großer Kraft, und das ist, dass die Lotusblume in der Lage ist, im Watt geboren zu werden, ihre Temperatur und endlose Details zu regulieren, um sich anzupassen und überall geboren zu werden. Es ist ein Symbol der Stärke, der Reinheit.

Die Lotusblume und das Om stehen für Erleuchtung

(Quelle).

Tattoos mit dem Om-Symbol sind sowohl ideen- als auch bedeutungstechnisch sehr interessant, oder? Sag uns, hast du ein ähnliches Tattoo? Was bedeutet das in Ihrem Fall? Wie immer, wenn du dich traust deine Tattoos mit uns zu teilen, helfen wir dir gerne weiter.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Einen Kommentar, hinterlasse deinen

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   Camilo Uribe sagte

    Hallo, ich möchte das Gayatr Mantra tätowieren lassen, aber ich weiß nicht, ob es irgendwelche Einschränkungen gibt, weil es ein heiliges Symbol ist: Ich möchte es dort auf meine rechte Schulter legen (es spielt keine Rolle, ob es links oder rechts ist) Gibt es Einschränkungen hinsichtlich des Designs (aufgrund der Yantras und anderer)? Danke, hoffentlich kannst du mir helfen. Schöne Grüße.